@l-DATA Anja Lange-Huber 05422 - 93 07 44 Mo-Fr 07:00-20:00 und Sa 10:00-12:00 Uhr (Regio-Verträge)
Unser Team
Anja Lange-Huber
Achim Lange
Werner Alte-Tiemann
Birgit Altehoff
Brigitta Schmolke
Florian Fischer
Andrea Loske
Ann-Kathrin Lange
Finchen und Frieda

PC-Vorsorge @l-DATA in Melle

PC-Vorsorge-Konzept

Wir freuen uns Ihnen hier unser neues PC-Vorsorge-Konzept vorstellen zu dürfen:

  • Was wird gemacht?
  • Warum das erforderlich ist?

Festplattendefragmentierung

Der Zugriff auf die lokalen Festplatten unter Windows führt im Laufe der Zeit dazu, dass logisch zusammen gehörende Dateien bei wachsender Größe auf verschiedene Bereiche der Festplatte in Fragmenten abgelegt werden. Durch die Defragmentierung werden diese Dateien in einen physisch zusammen liegenden Teil der Festplatte verbracht. Dadurch wird die Zugriffszeit (Geschwindigkeit, mit der Daten gelesen werden) spürbar erhöht. Verdeckte Festplattenfehler werden sichtbar und meistens automatisch repariert.

Druckerreinigung und Justage

Für optimale Druckergebnisse müssen Drucker justiert sein; durch intensiven Gebrauch und unvermeidbare Verschmutzung ist von Zeit zu Zeit eine Neueinstellung der Druckjustage erforderlich.

Innenreinigung der Arbeitsplatzrechner

In jeder Betriebsstunde werden einige hundert Liter Luft durch das Rechnerchassis gesaugt. Die dabei angesaugten Staubpartikel setzen sich um die Luftein- und Ausgangsschlitze und bilden dort beachtliche Zusammenballungen. Durch die so eingeschränkte Luftzirkulation erhitzt sich der Rechner stärker. Die Gefahren aus Überhitzung sind: temporäre oder totale Ausfälle des Prozessors oder anderer, sensibler elektronischer Komponenten, drastische Verringerung der Lebenserwartung.

Kontrolle der Datensicherung

Reinigung des Schreib- und Lesekopfes, Funktionsüberprüfung, Überprüfung der aktuellsten Datensicherung auf Vollständigkeit.

Installation von ServicePacks

In regelmäßigen Abständen veröffentlichen die Hersteller von Betriebssystemen optimierte ServicePacks, die über das Internet verfügbar sind und die vorhandenen Funktionen eines PC’s verbessern. Das bedeutet bessere Performance, erhöhte Systemstabilität und höhere Kompatibilität.

Überprüfung und Optimierung der Bildschirmeinstellungen und Frequenzen

Dabei werden Einstellungen versehentlich auf die werksseitigen Ausgangswerte zurückgesetzt. So wird dann über lange Zeit in einer für die tägliche Bildschirmarbeit nicht optimalen, die Sehkraft und das Konzentrationsvermögen negativ beeinflussenden, Einstellung gearbeitet.

PC-Vorsorge - am besten 1 x jährlich

Ein Systemkollaps hat meist unerfreuliche Auswirkungen, den man mit ausreichender Vorsorge jedoch so weit abfedern kann, dass kein ernster Schaden entsteht. Meist werden die Zeichen des nahenden Ausfalls nicht wahrgenommen. Oftmals sind es Einwirkungen aus der Umwelt, wie Instabilität der Stromversorgung, thermische Probleme oder nur Materialverschleiß, die zu Instabilitäten führen können.

  • Daher: 1 x jährlich die PC-Vorsorge !

Wir unterbreiten Ihnen gerne ein individuelles Angebot oder senden Ihnen unseren @l-DATA Regiovertrag zu!
Sprechen Sie uns an!